Blog-Kategorien: Fachplaner / Architekt Analyse

TÜV- Zertifizierung - Fachberater für Baufeuchteschäden

Prüfung bestanden?

Es handelt sich um eine mit dem TÜV Rheinland geprüfte Qualifizierung. Eine richtige Analyse und die kompetente Beratung unserer Kunden ist die Basis für ein zufriedenstellendes Ergebnis und die Grundlage für die technischen Arbeitsschritte. Für unsere Qualitätssicherung haben wir in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland eine neue Zertifizierung ins Leben gerufen, den Fachberater für Baufeuchteschäden. Mit diesem Zertifizierungslehrgang geht die ISOTEC GmbH neue Wege hinsichtlich der Qualifizierung von Mitarbeitern im Bereich der bautechnischen Beratung.

Franchisepartner und Vertriebsmitarbeiter können sich nach Absolvierung des umfangreichen ISOTEC-Schulungsprogramms, sowie einer mindestens sechsmonatigen Praxiserfahrung, einer zweitägigen TÜV-Rheinland-Schulung unterziehen und eine schriftliche Prüfung ablegen. Das ISOTEC-Schulungsprogramm an der hauseigenen ISOTEC-Akademie hat es in sich und somit auch die Voraussetzungen für die Prüfung. Zu der sechsmonatigen Zugehörigkeit, müssen die Teilnehmer der TÜV-Zertifizierung folgende ISOTEC-Schulungen erfolgreich abgeschlossen haben:

  • Theorie der Bauwerksabdichtung
  • Bauzustandsanalyse
  • Praxis der Bauwerksabdichtung
  • sowie weitere kundenorientierte Aus- und Fortbildungen, hinsichtlich der Kommunikation und der Abläufe in der Kundenberatung

Die darauffolgende TÜV-Schulung gliedert sich in mehrere Bereiche. Es werden baurechtliche Aspekte geschult, sowie baukonstruktive Grundlagen, Ursachen von Feuchteschäden und Sanierungsverfahren. Die abschließende Prüfung wird von einem unabhängigen Prüfer des TÜV Rheinland abgenommen.

 

Das dann erlangte Zertifikat, „Fachberater für Baufeuchteschäden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“, stellt eine bislang neue Zertifizierung im Bereich Bauwerksabdichtung dar und kennzeichnet nach außen hin einen hohen Professionalisierungsgrad und Standard des Ausbildungsniveaus bei ISOTEC. Dieses Ausbildungsniveau kommt dem ISOTEC-Kunden durch ein Höchstmaß an Knowhow und Sachverstand zugute. Er profitiert damit durch sichere Sanierungskonzepte und reibungslose Abläufe im Hinblick auf seine individuelle Systemlösung für seine Sanierung.

Wir investieren nicht nur in die Weiterbildung der technischen Mitarbeiter und in die Weiterentwicklung unserer Systemlösungen, sondern auch in das Werkzeug für die beste bautechnische Beratung – unsere vertrieblichen Mitarbeiter. Unsere Zusage für die höchste Qualität fängt bei ISOTEC schon bei der Kundenberatung an. Erfolgreich bestandene „Fachberater für Baufeuchteschäden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation“, sind in der Lage, die Ursachen für Baufeuchteschäden zu erkennen und den Kunden bei der Entwicklung und Planung der Sanierungsmaßnahmen professionell und fachgerecht zu beraten.

Über den Autor:

Michael Brücken

Zusammen mit den unseren Diplom Ingenieuren aus der Technik und dem TÜV Rheinland habe ich das Konzept für den Fachberater für Baufeuchteschäden mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation entwickelt. Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung erfüllt es mich nach wie vor mit Freude, Menschen zu erfolgreichen Unternehmern und Mitarbeitern zu entwickeln und zu begleiten. Bei ISOTEC kann ich das seit über 6 Jahren tun, in Form von Schulungen, Coachings und Partnerentwicklung.