052 551 06 55
Scheibli_Abdichtungssysteme_Humlikon
Abdichtungssysteme Scheibli AG
Blog

Tipps für Balkon und Garten im August

Erfahren Sie welche to dos es für Ihre grüne Oase gibt

Regenwasser zur Gartenbewässerung

Die Bewässerung der Balkon- und Gartenpflanzen braucht im August meist eine erhöhte Aufmerksamkeit. Am besten gießen Sie an den kühleren Morgen- und Abendstunden, denn dann wird es Zeit für eine Abkühlung. In einem Gang können Sie für frische Luft in Ihrem Zuhause sorgen, indem Sie gegenüberliegende Fenster komplett öffnen und so für einen angenehmen Luftaustausch sorgen. Lesen Sie unsere weiteren Tipps für Balkon und Garten im Sommer:

5 Tipps für Balkon und Garten

1. Schatten zur Hilfe ziehen

Inhouse können Sie sich damit behelfen, tagsüber die Fenster geschlossen zu halten und abzudunkeln. Ihren Kübelpflanzen können Sie helfen, indem Sie ihnen tagsüber auch mal etwas Schatten gönnen, damit die Blüten und Blätter nicht in der Sonne verbrennen.

Mulchen reduziert Wasserverdunstung

2. Erde abdecken

Aus den Beeten in Ihrem Garten ist es wahrscheinlich bekannt. Rindenmulch oder aufgebrachte Miscanthus-Häcksel, Splitt, Bodendecker oder Kies verhindern nicht nur Unkrautwachstum, sondern auch die Reduzierung der Wasserverdunstung im Sommer. Auch Blumentöpfe und Pflanzenschalen können Sie mulchen, um sie vor zu schneller Wasserverdunstung zu schützen.

3. Neues Gemüse anbauen

Einiges an Salaten und Gemüse ist bereits abgeerntet. Jetzt ist wieder Platz, um im August neues Gemüse für den Herbst und Winter anzubauen. Ob im Garten oder im Hochbeet Kohlrabi, Grünkohl oder Radieschen können problemlos im August gepflanzt werden.

Hortensien düngen

4. Sommerdüngung für Hortensien

Hortensien können im Beet, aber auch als Kübelpflanzen für einen schönen Farbklecks auf dem Balkon oder der Terrasse sorgen. In einem Kübel sollte darauf geachtet werden, dass sie nicht zu sehr der prallen Sonne ausgesetzt sind. Die Folge können kleinere und verkümmerte Blütenblätter sein. Hortensien brauchen leicht sauren Boden (pH-Wert fünf bis sechs), damit ihre Blätter sattgrün bleiben. Spezialdünger sorgt den ganzen Sommer für die kräftige Farbe der Hortensien.

5. Den Teich vor Fadenalgen schützen

Im Sommer bei den heissen Temperaturen heizt sich auch der Teich stark auf und begünstigt das Wachstum von Fadenalgen. Eine Teichpumpe mit UV-Lampe hilft gegen die Vermehrung. Ausserdem sollten Sie die Algen regelmässig abfischen. Die Algen eignen sich auch wunderbar als Mulch unter Bäumen und Sträuchern.

Im August gibt es Einiges für eine grüne Oase zu machen, aber mit den 5 unterschiedlichen Tipps für Garten und Balkon, haben Sie schon einen Grossteil erfolgreich abgehakt.

Nützlicher Zusatztipp:

Erdbeeren kann man immer pflanzen, Aber wenn Sie jetzt die Erdbeeren aussähen, bekommen Sie nächstes Jahr eine üppigere Ernte. Lassen Sie sich überraschen.

Beliebte Artikel