0800 56 48 34
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Pumpenschacht

Pumpenschacht

Ein Pumpenschacht, auch als Pumpensumpf bekannt ist ein kleiner Schacht mit grosser Funktion. Der meist aus Beton gefertigte Pumpenschacht wird bei einer Hausdrainage verlegt und liegt am tiefsten Punkt im Keller. Er dient zur sorgfältigen Entwässerung eines Hauses und sollte daher ausschließlich von Experten platziert werden.

Pumpenschacht: Welche Aufgaben hat der Drainageschacht?

Durch einen Pumpenschacht im Keller kann häufig eine Überschwemmung verhindert werden. Häufig werden Pumpenschächte zur Wasserentsorgung in Drainagen eingebaut, sodass das eindringende Wasser in die Kanalisation geführt wird.


Für welchen Einsatzzweck wird ein Pumpenschacht benötigt?

Ein Pumpenschacht kann für zwei Einsatzgebiete genutzt werden. Zum einen kann ein Pumpenschacht zur grundsätzlichen Entwässerung des Kellers und zum anderen zum Abpumpen vom Wasser in der Hebeanlage dienen. Für die ordnungsgemässe Entwässerung eines Kellers beweist sich ein Pumpenschacht stets als sehr effizient.


Funktion eines Pumpenschachtes:

Im Pumpenschacht, der sich im Keller eines Gebäudes befindet, sammelt sich Wasser aus verschiedenen Quellen. Dieses wird durch eine spezielle Tauchpumpe abgepumpt und die Kanalisation geführt.

Pumpenschacht aus Kunststoff oder Beton?

Wie so häufig spielt auch bei einem Pumpenschacht das Material eine wesentliche Rolle. Man unterscheidet zwischen Pumpenschächten aus Kunststoff und Pumpenschächten aus Beton. Welches Material infrage kommt, ist abhängig von dem abzupumpenden Wasser. Sofern es sich um sogenanntes Grauwasser handelt, greift man zu einem Pumpenschacht aus Beton, wohingegen man sich bei sogenanntem Schwarzwasser zu Pumpenschächten aus Kunststoff entscheidet.


Grauwasser vs. Schwarzwasser – Worin liegt der Unterschied?

Bei Abwassersystemen wird zwischen Grau- und Schwarzwasser unterschieden. Man spricht vom fäkalienhaltigem Schwarzwasser und fäkalienfreiem Grauwasser.


Pumpenschacht sinnvoll?

Ob ein Pumpenschacht für Sie infrage kommt und in Ihrem Objekt als tatsächlich sinnvoll gilt, lässt sich erst nach einer Begutachtung durch Experten feststellen.

FAQ: Pumpenschacht

• Welche Rolle spielt eine Drainagepumpe?

Eine Drainagepumpe ermöglicht ein zielgerechtes Ablaufen von zuvor gesammeltem Wasser. Diese kontrolliert nicht nur den Wasserdruck und Zufluss, eine Drainagepumpe kann ebenfalls den Wasserstand im Haus kontrollieren und dementsprechend das Haus vor Vernässung schützen. Sie wird beispielsweise in einem Pumpenschacht verstaut, sodass sie dort durch ihre sehr kompakte Bauweise das Wasser in die richtige Richtung steuert.